2 neue Verbindertypen bei OVVO®

Endlich ist es soweit!

Das revolutionäre Verbindersystem von OVVO wurde um zwei neue Verbindertypen erweitert.

Die neuen, noch kleineren Verbinder vom Typ 2 (1225) und Typ 3 (0825), sind jeweils in einer fixen und in einer wieder lösbaren Version verfügbar.

Forschung und Entwicklung, sowie ein ständiger Dialog mit unseren Kunden, sind wesentlicher Bestandteil der OVVO-Firmenpolitik. Nur so gelingt es unserem innovativen Unternehmen die Anforderungen unserer Kunden zu erkennen und richtungsweisende Lösungen zu entwickeln.

Auch die neuen Produktefolgen dem originalen „Drücken - Click - Hält“ Konzept des ursprünglichen Verbinderssystems, dass international bereits mehrere Preise gewonnen hat und sich speziell im Möbelbau zu einem neuen Standard entwickelt.

Der neue Verbinder Typ 2 (1225) wurde unter anderem als bessere Option bei einigen Werkstoffen entwickelt, wie zum BeispielSpannplatten bestimmter Qualitätsstufen.

Der neue Verbinder Typ 3 (0825)wurde aufgrund der großen Nachfrage nach einem Verbinder entwickelt, der auch bei schmäleren Werkstücken funktioniert.

Auch wenn der Typ 3 speziell für 12 mm Platten entwickelt wurde, kann dieser auch in dünneren Werkstücken ab 10 mm Stärke,  je nach Materialbeschaffenheit und Einsatzzweck, verwendet werden. 

Alle 6 Verbindertypen von OVVO sind mit der neuen WEGOMA-Verbinderfräse AB181 oder einfachst auf vorhandenen CNC-Maschinen bearbeitbar. 

Mit den neuen Verbindern haben wir das Einsatzspektrum nochmals erweitert. Ob Handwerk oder Industrie, das unsichtbare von OVVO bietet für jeden die optimale Lösung.

Wir sind wirklich stolz auf unsere Neuentwicklungen und sehen diese als einen weiteren Meilenstein in der OVVO-Geschichte.